Dienstag, 5. Mai 2020

Wenn Line nachts nicht schlafen kann..., Friederike Dammermann, Edition Pastorplatz



Wenn Line nachts nicht schlafen kann..., Friederike Dammermann, Edition Pastorplatz

Line liegt in ihrem Bett und kann nicht schlafen! Sie hat schon Schäfchen gezählt und sich im Bett rumgewälzt, aber es hilft alles nichts! Sie braucht dringend ihre Freunde: ihre Kuscheltiere! Die sind aber nicht in ihrem Bett, sondern überall in ihrem Zimmer verstreut. Also macht sich Line auf die Suche nach ihnen. Sobald sie eines von ihnen entdeckt, erleben sie ein großes Abenteuer zusammen! Das ist so aufregend, dass sie richtig erschöpft ist, als sie sich alle zusammen ins Bett kuscheln. Nun wünscht sie allen „Guten Nacht!“ und sie schlafen ein.

Mit dem geänderten Rhythmus in Coronazeiten haben selbst die kleinen Kinder im Moment Einschlafschwierigkeiten. Da sind Routinen ganz wichtig, wie z.B. das Einsammeln der Kuscheltiere, diese schön auf dem Bett drapieren, allen gute Nacht sagen und eine schöne Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen bekommen! Diese Gute-Nacht-Geschichte hat meine Jüngste der Nachbarin vorgelesen. Das hat sie beide schön müde gemacht und die Wiederholung ist wie ein liebgewonnenes Ritual.

Auf den Seiten gibt es ganz viel zu entdecken! Gemeinsam mit Line sucht man die Tiere und entdeckt dabei in ihrem Zimmer noch so manch anderes. Man erlebt wilde Abenteuer, im Zirkus oder der Heimat der Tiere. Trifft weitere Tiere oder sieht andere im Hintergrund. Dabei erinnert die Gestaltung an Wasserfarbzeichnungen auf karierten Collegeblöcken, allerdings nicht dilettantisch sondern fröhlich und freundlich und mit Collageelementen. 

Die Geschichte richtet sich an kleine Kinder ab 3 Jahren. Daher sind die Texte noch recht kurz und einfach. Der Bildanteil pro Seite dominiert deutlich. Um das Vorlesen noch spannender und lebendiger gestalten zu können, sind die Dialoge farblich abgesetzt und größer gedruckt. So können auch die Großeltern gut ihren Enkeln die Einschlafgeschichte vorlesen. Unsere Zuhörerin Hanna (4) mochte die Geschichte sehr gerne und konnte sich gut auf die Handlung konzentrieren und auch die Illustrationen für eigene Fragen und Erzählungen nutzen. Seither ordnet sie übrigens erst mal ihre Kuscheltiere, wenn sie müde wird...

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Edition Pastorplatz für dieses süße Leseexemplar und die Lesezeichen, die überall im Einsatz sind!

#wirlesenzuhause #zuhausebleiben #gutenachtgeschichte #editionpastorplatz #wennlinenachtsnichtschlafenkann #friederikedammermann

Keine Kommentare:

Kommentar posten